Andrea BEATA Müller

Meine Lebensreise mit Kunst im Hier und Jetzt

Hier bekommst Du einen Einblick zu mir als Künstlerin:

 

 Kreative Meilensteine


Als Kind wurde ich gefragt, was ich gerne werden möchte. Ich sagte spontan: Malerin.

In der Schulzeit habe ich meinen Kopf das Steuer übernehmen lassen.  Rationale Argumente,  Selbstzweifel führten dazu, dass ich mir den Wunsch Künstlerin zu sein verboten habe.  Die Angst vor Versagen oder Kritik bezüglich meiner Kunst waren so groß, dass ich nach dem Abi den sicheren Weg einer Ausbildung zur Handelsfachwirtin gewählt habe. Die nächsten Jahre arbeitete ich in verschiedenen Unternehmen. Und nach kurzer Zeit war ich in der jeweiligen Firma unglücklich und wechselte wieder.

Meinem Wunsch künstlerisch mich auszudrücken, blieb ich als Hobby treu und besuchte verschiedene Kurse, um mein Wissen zu vertiefen.

Mit der Geburt meiner Kinder malte ich wieder mehr und nutzte meine Kreativität für das Leben mit ihnen, ob im Spielen, Ausprobieren von neuen Materialien wie z.B. Filzwolle und beim Feiern von Festen mit Theaterspielen oder kreativen gemeinsamen Gestalten von Tassen, T-Shirts, Ostereiern etc.

Beruflich habe ich für mich einen Weg gefunden das künstlerisch-kreative mit meinem Interesse an Psychologie zu verbinden, in dem ich Kunsttherapeutin wurde. Ich habe Erfahrungen gesammelt mit Kindern vom Kindergartenalter bis hin zu  Jugendlichen in der 9. Klasse, mit Erwachsenen im Team, sowie im kreativen Coaching  im 1:1 Setting bei mir im Atelier.

Die Weiterbildung bei Christiane Demenat im Bereich der Bildhauerei hat mir die dritte Dimension eröffnet. Das Arbeiten mit dem Stein konfrontiert mich mit Widerstand und dem Erleben von Langsamkeit. Ein Stein hat verschiedene Seiten und alle Seiten stehen in Verbindung miteinander.

Seit 2019 habe ich mich im Atelier von Enzo Arduini intensiv dem Zeichnen zugewendet. Dabei habe ich entdeckt, dass ich mein Sehen vertiefen kann, in dem ich zulasse, was ich wirklich sehe.



 

Ausstellungen

Bisher habe ich ausgestellt:

  • 2017 Gemeinschafts-Austellung der Bildhauergruppe im Atelier von Christiane Demenat
  • 2018 Ausstellung im eigenen Atelier